-Swirly Bokeh mit dem Fujian 35mm-

Swirly-Bokeh-Fujian-Timo Barwitzki-Blog

Vor Kurzem bin ich beim Stöbern auf eine Linse gestoßen, die mich direkt neugierig gemacht hat.
Ich meine bis Dato nichts von Fujian gehört zu haben, jedoch waren die Ergebnisse sehr interessant.
Es handelte sich um ein 35mm f1.7.
Ein Swirly-Bokeh war sehr deutlich auf jedem Beispielbild zu erkennen und kosten sollte es nur knapp 30€.
Ich dachte mir also mal wieder "warum eigentlich nicht!?" 
Ich bestellte mir das Objektiv und brauchte nur noch ein Adapter von C-Mount auf Nex, um loszulegen.
Nach dem das Paket ankam und feststellte, wie winzig dieses Objektiv ist, testete ich es direkt auf meiner A7 und stellte fest, dass sie das Vollformat nur sehr schlecht ausleuchtet. Auf meiner Sony Nex 6 hat es jedoch gepasst.
Ja eine Vignette ist klar zu erkennen, mich hat es aber nicht gestört, im Gegenteil, es ist eben eine Charakter-Linse.

Fujian 35mm f1.7
Fujian 35mm f1.7

Details
Das Objektiv ist unter dem Namen Fujian 35mm f1.7 zu finden, die ein und dieselbe Linse wird jedoch von vielen Herstellern angeboten. Hier mal ein Beispiel auf Amazon http://amzn.to/1T8zcpp
Es handelt sich um eine CCTV-Linse, die ihre Ursprünge aus Überwachungskameras haben.
Geeignet ist das Objektiv nur für spiegellose APSC oder M4/3 Kameras und es wird ein passender C-Mount- Adpter benötigt.
Brennweite: 35mm
Blende: f1.7-16; manuell verstellbar
Fokus: 30cm - unendlich; manuell verstellbar
Gehäuse: Legierungsgehäuse

Out of Cam

Fujian 35mm f1.7

Mein Fazit und warum ich es mir gekauft habe
Wie bei einem Helios 44, welches bekannt ist für ein Swirly-Bokeh, ist auch bei dem Fujian ein solches Bokeh ganz klar zu erkennen. Jedoch ist dieser Effekt bei dem Helios nur auf Vollformat in vollster Pracht zu erkennen.

Auf APSC wird der Effekt in den Rändern durch den Crop-Effekt beschnitten. Dazu ist das Bokeh beim Fujian noch etwas härter und der Swirly-Effekt etwas stärker.

Deswegen war für mich ganz klar, das Fujian für APSC zu bestellen.

 

Warum? Der Effekt wird von dem kompletten APSC-Sensor genutzt, das Objektiv ist etwas lichtstärker und noch dazu ein Tick schärfer.

 

Helios 44-2 58mm f2
Helios 44-2 58mm f2 @f2

Wer also ein Swirly-Bokeh auf APSC oder M4/3 haben möchte, dem empfehle ich ganz klar diesen Winzling, denn er hat was auf dem Kasten und ist günstig.

Ich habe auch noch andere C-Mountobjektive mittlerweile gefunden und im Laufe der Zeit werde ich noch ein paar davon testen. Solltet ihr schon Erfahrungen mit dem C-Mount gemacht habe, dann schreibt diese gerne in die Kommentare.

Nun nochmal alle Links auf einen Blick:
Objektiv: http://amzn.to/1T8zcpp
C-Mount Adapter auf Nex: http://amzn.to/1T8zHzI

C-Mount Adapter auf Fuji: http://amzn.to/1rmccNx

C-Mount Adapter auf M4/3: http://amzn.to/1r01xrf

Die Kamera die ich dafür benutze ist die Sony Nex 6: http://amzn.to/1T8AP6k

Hier noch ein paar Bilder, die ich mit dem Fujian gemacht habe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0